ReadSpeaker Vorlesen

Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter www.bkk-mahle.de veröffentlichten Webseite der Betriebskrankenkasse MAHLE (BKK MAHLE), Pragstr. 26-46, 70376 Stuttgart. Als öffentliche Stelle im Sinne der Richtlinie (EU) 2016/2102 sind wir bemüht, unsere Webseite im Einklang mit den Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes (BGG) sowie der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 barrierefrei zugänglich zu machen.

 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus § 3 Absätze 1 bis 4 und § 4 der BITV 2, die auf der Grundlage von § 12d BGG erlassen wurde.

Die Überprüfung der Einhaltung der Anforderungen beruht auf dem durch die Deutsche Rentenversicherung erstellten Prüfbericht. Die Prüfung wurde weitestgehend nach dem unter https://www.bitvtest.de/bitv_test/das_testverfahren_im_detail/pruefschritte.html beschriebenen Testverfahren durchgeführt.  
Aufgrund der Prüfung ist die Webseite mit den zuvor genannten Anforderungen teilweise vereinbar. In den öffentlich erreichbaren Seiten der Webseite sind die nachstehend aufgeführten Inhalte noch nicht vollständig barrierefrei:

  • Einzelne Bildelemente sind noch nicht mit Alt-Tags versehen.
  • Info und Beziehungen - Die Umsetzung dieser Anforderung ist momentan in der Bearbeitung.
  • Zum Teil existieren noch Designelemente, die nicht den notwendigen Farbkontrast aufweisen. Diese Anpassung wird schnellstmöglich angepasst.
  • Anforderung 9.2.4.4: Das Ziel/der Zweck von Links geht nicht aus allen verlinkten Linktexten hervor. 
  • Es sind noch nicht alle Syntaxfehler behoben. Diese Anforderung befindet sich gerade in der Bearbeitung.
  • Ein Video in Gebärdensprache steht noch nicht zur Verfügung. Diese Anforderung wird in naher Zukunft umgesetzt. 
  • Aufgrund unverhältnismäßiger Belastung (§10 Abs. 2 L-BGG) sind PDF- & DOX-Dokumente noch nicht barrierefrei. Die Dokumente werden nach und nach angepasst.
  • Nicht alle Videos sind mit Untertiteln versehen.
  • Anforderung 9.4.1.2: Die Karussell-Umschalter "Kundenstimmen" werden von Screenreadern unverständlich als "Schalter" vorgelesen.
  • Anforderung 9.1.4.13: Die ESC-Taste schließt ein mit der Tastatur aufgeklapptes Menü nicht.

 

Datum der Erstellung der Erklärung

Diese Erklärung wurde am 30.11.2020 erstellt.
Die letzte Überarbeitung fand am 05.10.2021 statt.

 

Barrieren melden

Ihnen sind Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten von www.bkk-mahle.de aufgefallen? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Bitte benutzen Sie dafür das vorgesehene Kontakt-Formular

Sie können uns auch per Post oder telefonisch kontaktieren:

BKK MAHLE
Pragstraße 26-46
70376 Stuttgart

Telefon: 07 11 / 2090-94 00
Telefax: 07 11 / 2090-94 50
E-Mail: info(at)bkk-mahle.de

 

Schlichtungsverfahren

Falls wir nicht innerhalb der in § 8 Satz 1 L-BGG-DVO vorgesehenen Frist auf Ihre Anfrage antworten, können Sie sich an die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen oder an die kommunale Beauftragte/ den kommunalen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen im Rahmen der in § 14 Absatz 2 L-BGG und § 15 Absatz 3 Satz 2 L-BGG beschriebenen Ombudsfunktion wenden.

Die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen können Sie wie folgt erreichen:

Landes-Behindertenbeauftragte Simone Fischer
Geschäftsstelle der Landes-Behindertenbeauftragten:
Else-Josenhans-Straße 6
70173 Stuttgart
Telefon: 0711 279 3360
E-Mail: Poststelle(at)bfbmb.bwl.de

 

Die Kontaktdaten der für Sie zuständigen kommunalen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen können Sie über die Webseite des Stadt- oder Landkreises in Erfahrung bringen, in welchem Sie Ihren dauerhaften Wohnsitz haben.

Auf die Möglichkeit des Verbandsklagerechts nach § 12 Absatz 1 Satz 1 Nummer 4 L-BGG wird hingewiesen.